:::: MENU ::::

Posts Categorized / U15

  • Jun 20 / 2014
  • 0
Ergebnisse, News, U11, U13, U15, U17, U19

Zwei Siege sowie sechs weitere Podiumsplatzierungen in Waldheim und Hartmannsdorf

Beim Waldheimer Gedenkrennen an den verstorbenen Erfolgstrainer Wolfram Lindner setzte sich Marius Hofmann mit schnellen Sprints im Kriterium der Altersklasse U13 durch und gewann das Rennen. Julius Bonnes sicherte sich im Kriterium der Jugend den zweiten Platz hinter Juri Hollmann vom RSC Cottbus und vor Jakob Zöttler von der RSG Muldental Grimma. Michael Weicht komplettiert an diesem Tag die Podiumsplatzierungen des SC DHfK Leipzig mit seinem dritten Platz im Rennen der Elite.

Einen Tag später bestritten die Nachwuchssportler erfolgreich das Kriterium „Großer Diamant Preis“ in Hartmannsdorf. In der Altersklasse U15 zeigten der Sieger Johannes Scharr und der Drittplatzierte Philip Anders erneut wie erfolgreich ein mannschaftliches Handeln sein kann. Sie gestalteten ihr Rennen offensiv und setzten sich schließlich als Ausreißerduo durch. Zwei zweite Plätze konnten einerseits Tom Böhmelt im Rennen der U11 und anderseits Nicolas Ilic im Rennen der U19 erreichen. Vortagessieger Marius Hofmann musste sich in Hartmannsdorf nur Olivia Schoppe (RSV AC Leipzig) sowie Laurin Drescher (ESV Lok Zwickau) geschlagen geben. Er platzierte sich auf einem sehr guten 3. Rang.

Johannes Scharr 1. Platz, Philip Anders 2. Platz, 15.06.2014 IMG_2722 IMG_2568_1 IMG_2520

  • Apr 28 / 2014
  • 0
Ergebnisse, U11, U13, U15, U17

3 Siege und Platzierungen beim 20. Rochlitzer Stadtkriterium

Fulminanter Auftritt der Radsportler des SC DHfK e.V. Leipzig beim 20. Rochlitzer Stadtkriterium. Die Sportler der Nachwuchsklassen U11 bis U17 siegten in drei von vier Wettkämpfen und sicherten sich zudem einen zweiten sowie zwei dritte Plätze. Mit einer kämpferischen Einstellung und ihrem mannschaftlichen Handeln bestimmten die Rennfahrer des SC DHfK Leipzig e.V. jedes einzelne Rennen.

Im Rennen der U11 sicherte sich Tom Böhmelt den Sieg. Julia Heine erspurtete sich hier den dritten Platz. Marius Hofmann sammelte eifrig Wertungspunkte im Rennen der U13 und sicherte sich somit den Sieg.

Das Rennen der U15 dominierten Johannes Scharr und Philip Anders mit ihrer offensiven Fahrweise von Anfang an. Nach der Überrundung des Hauptfeldes sicherten sie sich Platz zwei und drei.

In der Altersklasse U17 fuhr Philipp Stein im langen Soloritt zu seinem ersten Saisonsieg. Paul Stracke, Florian Hofmann und Max Walther komplettierten mit ihrer beherzten Fahrweise das Ergebnis mit Platz vier, fünf und acht.

Seiten:12345678
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Kontakt