:::: MENU ::::

Blog

  • Sep 03 / 2014
  • 0
Ergebnisse, Events, Nachwuchs, News

11. Kindernachtrennen 2014

Das 11. Kindernachtrennen ist nun fünf Tage her und wir möchten nochmal zurück blicken. Aus unserer Sicht war die Veranstaltung ein riesen Erfolg und wäre ohne die über 60 ehrenamtlichen Helfer nicht zu stemmen gewesen. Vor allem die regionalen Vereine RSV Speiche und Veranstalter SC DHfK Leipzig bündelten alle verfügbaren Kräfte vom Sportler bis zu Eltern und Großeltern, um euch einen einzigartigen Abend zu ermöglichen.

Die Ergebnisse findet ihr auf der Kindernachtrennen-Website: http://www.kindernachtrennen.de/ergebnisse.html

Die Fotos haben wir in unsere Galerie geladen, ihr könnt sie dort kostenfrei downloaden: https://www.pictrs.com/kindernachtrennen?l=de

Wir hoffen, dass wir euch etwas für den Radsport sensibilisieren konnten und ihr vielleicht mal beim Schnuppertraining vorbei schauen wollt. Infos und Anmeldung findet ihr im Bereich Schnuppertraining.

Die sächsische Staatsministerin Christine Clauß übernahm die Eröffnung der Kindernacht: „Ich bin zum ersten Mal beim Kindernachtrennen und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Das Kindernachtrennen ist eine faszinierende Veranstaltung, inzwischen eine feste Größe in Leipzig und bereitet den Kindern sehr viel Freude. Es ist mir eine Ehre das Rennen eröffnen zu dürfen.“

Doch nicht nur die Helfer der Vereine steckten viel Herzblut in die Veranstaltung – auch die aufwändig gestalteten Attraktionen der Sponsoren wurden von euch, den rund 2.500 Besuchern gut angenommen. Besonders beliebt war, neben dem Feuerwehrauto der Jugendfeuerwehr Leipzig, der Traktor mit Kinder-Challenge am Stand von BBG-Amazone, die LAV-Hüpfburg und ein eigens engagierter Seifenblasen-Künstler.

Grund zur Freude hatten nicht nur wir – sondern auch der Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe (VKKJ): den Tombola-Erlös von 688 Euro spenden wir für den guten Zweck. Zudem legen die Sponsoren pro Teilnehmer zwei Euro dazu, wodurch nochmals 894 Euro dazu kommen. Außerdem erhielt die VKKJ-Betriebsleiterin Carmen Müller-Ziermann Sponsoren-Scheck von 500€ von der Sportler-Staffel im Promirennen. Zuguterletzt legt unser langjähriger Orga-Helfer und Sponsor Steve Brattig von der Werbeagentur Comartist nochmal zusammen mit einigen Freunden 250€ oben drauf.

Insgesamt können wir uns also über mehr als 2.330€ Spenden freuen, welche dem VKKJ in der nächsten Woche übergeben werden.

Um auch weiterhin auf dem neusten Stand zu bleiben, besucht uns doch auf Facebook https://www.facebook.com/Kindernachtrennen

Das nächste Kindernachtrennen wird am 21.08.2015 stattfinden. Wir freuen uns jetzt schon auf euch!

Sportliche Grüße vom Orga-Team des Kindernachtrennens und allen fleißigen Helfern!

  • Jul 26 / 2014
  • 0
News

Radsportlegende Michael Schiffner wird 65!

Ein Radsporttreff der besonderen Art gab es am Montag im SC DHfK Leipzig zu erleben.

v. links G.Lux, M.Schiffner, Th.Liese, J. Lehmann, F.Peter, Abt-Ltr. R. Hempel v. links G.Lux, M.Schiffner, Th.Liese, J. Lehmann, F.Peter, Abt-Ltr. R. Hempel

Michael Schiffner , einst selbst erfolgreicher Friedensfahrer und Teilnehmer der OS 1976 in Montreal und später der erfolgreichste Radsporttrainer im Verein, feierte seinen 65. Geburtstag mit vielen ehemaligen erfolgreichen   Radsportlern.

Zu den Gratulanten gehörten Günter Lux, Siegried Kettmann, Prof. Dietmar Junker, Fieder Schulze, Bernd Grunert und Marco Wittwer.

Als Überraschungsgäste erschienen seine erfolgreichsten Sportler in der Trainerzeit und überreichten ihm das DDR-Meistertrikot von 1988 in der 4er-Mannschaft von Cottbus.

Nach 26 Jahren fachsimpelten Olympiasieger Jens Lehmann, Weltmeister Thomas Liese und JWM-Teilnehmer Frank Peter mit ihrem Trainer über die erfolgreichen Zeiten und die Erfolge der Deutschen bei der laufenden Tour de France.

  • Jul 24 / 2014
  • 0
Ergebnisse, Nachwuchs, U11, U13, U15, U17

Auswertung LVM Bahn 2014

Die Nachwuchssportler des SC DHfK Leipzig konnten bei der diesjährigen LVM auf der Leipziger Radrennbahn wieder tolle Leistungen vorweisen.

Um Titel gefahren wurde in den Disziplinen 100m bzw. 200m fliegend, 500m und 2000m Zeitfahren, Mannschaftszeitfahren, dem Punktefahren und der Königsdisziplin – dem Omnium.

Folgend nun eine Tabellarische Aufschlüsselung der Ergebnisse.

Disziplin AK Sportler Plazierung
100m fliegend U11w Lea Conrad 1. Platz
U11w Alexandra Gritt Scharr 2. Platz
U11w Amelia Ronneburger 4. Platz
U11w Maja-Luise Matthes 6. Platz
U11 Tom Böhmelt 3. Platz
U13w Julia Heine 1. Platz
U13 Marius Hofmann 2. Platz
U13 Rene Schuhmann 3. Platz
U13 Maximilian Endler 8. Platz
U13 Nick Stopporka 9,5. Platz
U13 Leon Taszarski 9,5. Platz
U13 Max Kieselstein 11. Platz
U15w Lucia Mercedes Höfig 5. Platz
U15 Johannes Scharr 3. Platz
200m fliegend U17w Anna-Sophia Müller 7. Platz
U17 Tom Kamlot 3. Platz
U17 Philipp Stein 9. Platz
500m ZF U11 Tom Böhmelt 4. Platz
U11w Lea Conrad 1. Platz
U11w Amelia Ronneburg 2. Platz
U11w Alexandra Gritt Scharr 4. Platz
U11w Maja-Luise Matthes 2. Platz
U13w Julia Heine 1. Platz
U13 Marius Hofmann 2. Platz
U13 Rene Schuhmann 5. Platz
U13 Leon Taszarski 9. Platz
U13 Maximilian Endler 12. Platz
U13 Max Kieselstein 13. Platz
U13 Nick Stopporka 15. Platz
U15w Lucia Mercedes Höfig 4. Platz
U15 Johannes Scharr 5. Platz
U17w Anna-Sophia Müller 7. Platz
U17 Tom Kamlot 5. Platz
U17 Philipp Stein 8. Platz
2000m Zeitfahren U17w Anna-Sophia Müller 6. Platz
U17 Tom Kamlot 4. Platz
U17 Philipp Stein 12. Platz
Mannschaftszeitfahren U13w Lucia Mercedes Höfig 1. Platz
Punktefahren U11 Tom Böhmelt 1. Platz
U11w Amelia Ronneburg 1. Platz
U11w Lea Conrad 2. Platz
U11w Alexandra Gritt Scharr 3. Platz
U11w Maja-Luise Matthes 6. Platz
U13w Julia Heine 1. Platz
U13 Marius Hofmann 1. Platz
U13 Rene Schumann 6. Platz
U13 Leon Taszarski 9. Platz
U13 Max Kieselstein 11. Platz
U13 Maximilian Endler 13. Platz
U13 Nick Stopporka 14. Platz
U15 Johannes Scharr 5. Platz
U15w Lucia Mercedes Höfig 7. Platz
U17w Anna-Sophia Müller 6. Platz
U17 Tom Kamlot 5. Platz
U17 Philipp Stein 8. Platz
Omnium U11 Tom Böhmelt 2. Platz
U11w Lea Conrad 1. Platz
U11w Amelia Ronneburger 2. Platz
U11w Alexandra Gritt Scharr 3. Platz
U11w Maja-Luise Matthes 6. Platz
U13 Marius Hofmann 2. Platz
U13 Rene Schuhmann 5. Platz
U13 Leon Taszarski 8. Platz
U13 Maximilian Endler 10. Platz
U13 Max Kieselstein 12. Platz
U13 Nick Stopporka 14. Platz
U13w Julia Heine 1. Platz
U15 Johannes Scharr 3. Platz
U15w Lucia Mercedes Höfig 5. Platz
U17 Tom Kamlot 5. Platz
U17 Philipp Stein 11. Platz
U17w Anna-Sophia Müller 6. Platz
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Kontakt