:::: MENU ::::

Blog

  • Jun 14 / 2016
  • 0
Ergebnisse

2. Zeitfahrcup fest in den Händen des SC DHfK Leipzig

Bei strahlendem Sonnenschein konnte der 2.Zeitfahrcup 2016 durchgeführt werden. Da es auch optimale Windverhältnisse gab, erzielten viele Sportler ihre persönliche Bestzeiten. Die Fahrer unseres Vereines fuhren dabei in vorderster Front.

Folgende Sportler gewannen in ihrer Altersklasse.

U9           Carlo Brendel

U11        Zeno Levi Winter

U13 w   Lea Conrad

U13        Luca Kasnya

U15        Marius Hofmann

U17        Johannes Scharr

U19        Tom Kamlot

Platzierte Sportler waren außerdem:

U13 w   3.Platz Alexandra Scharr

U13        2.Platz Tom Böhmelt

U15        3.Platz Rene Schumann

U17w    3.Platz Michele Schumann

U17        3.Platz Philip Anders

U19        2.Platz Florian Hofmann

Damit festigten alle Sportler ihre guten Platzierungen in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Ergebnisse findet ihr in unserem Downloadbereich.

IMG_2893 IMG_2896 IMG_2900 IMG_2905

  • Mai 04 / 2016
  • 0
Ergebnisse, Nachwuchs, News, U11, U13

Kleine Radsportler eifern den Großen nach

IMG_2748

Am Wochenende schlugen sich 10 Sportlerinnen und Sportler unserer Abteilung bei der Ostthüringen Tour sehr erfolgreich. Zeno Levi Winter (AK U11) und Lea Conrad (AK U13 w) als beste ihres Jahrgangs gewannen das Weiße Trikot. Mittwochs waren sie bereits schon wieder beim BDO-Cup aktiv.

Die Ostthüringen Tour ist für die jüngsten Radsportler am Beginn ihrer Karriere das Highlight im Frühjahr. Auch Sprint-Weltmeister Stefan Bötticher gewann damals in der AK U11 und U13. Über 275 Starter aus 70 Vereinen aus ganz Deutschland nahmen in diesem Jahr die 4 Etappen in Angriff. Landestrainer Roland Hempel und die Übungsleiter Peter Schulze und Karlheinz Naumann freuten sich über weitere Siege auf den Etappen durch Luca Kasnya (AK U13) und Lea Conrad.

Aber auch die anderen Starter unsers Vereines fuhren auf vordere Plätze: Marios Ronneburger ( AK U11 ) belegte Platz 5 in der Gesamtwertung, Tom Böhmelt erkämpfte Platz 5 auf der 1. Etappe. Amelia Ronneburger wurde 6. In der Gesamtwertung ( Jahrgang 2005 )und Alexandra Scharr belegte Platz 8 auf der 2.Etappe.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Bild: Roland Hempel
(von links: Peter Schulze, Zeno Levi Winter, Lea Conrad, Karlheinz Naumann )
  • Apr 21 / 2016
  • 0
Ergebnisse, Nachwuchs, News, U11, U13, U15, U17, U19

Toller Rennsport vor der RedBull Arena

DSCN7190

Der Saisonauftakt für die meisten Leipziger Nachwuchsradsportler fand am Sonntag, 10. April traditionell mit dem Kriterium an der Red Bull Arena in Leipzig statt. Auch wenn sich die Sonne anfangs noch zögerlich gab – der Veranstalter SC DHfK Leipzig strahlte ob der 535 Teilnehmer in den 14 Radrennen umso mehr. Besonders erfreulich waren die großen Starterfelder in allen Nachwuchsklassen aus den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Über 2000 Zuschauer sahen spannende Wettkämpfe und rasante Spurts um die Punkte.

Dabei fuhren die Nachwuchssportler des SC DHfK Leipzig ganz vor mit: Sieger in der Altersklasse U11 wurde mit einer beherzten Alleinfahrt Zevo-Lewi  Winter. Die Plätze 3 belegten Alexandra Scharr (U13 weiblich) und Marius Hofmann (U15).

In besonderer  Hingucker waren, wie jedes Jahr, die Bambini- und Fette Reifen Rennen der jüngsten Sportler im Alter von 2 – 10 Jahre. Sporttikus, das Maskottchen des Kindersportzentrums, schickte alle Hobbykinder auf die Reise. Mit großer Begeisterung fuhren die Kleinsten auf ihren Lauf- und Kinderrädern auf einer verkürzten Runde um die Wette. Der Lohn dafür waren Urkunden und Sachpreise des Sponsors Wurzener.

Das Hauptrennen der Elite Männer zum Abschluss gestaltete sich zu einem waren Krimi. Immer wieder setzten sich kleine Gruppen und Einzelfahrer ab, sodass zahlreiche Fahrer Punkte sammeln konnten. Bis zum letzten Wertungsspurt war der Gesamtsieg offen.
Am Ende setzte sich der Sachse Philipp Zwingenberger (Team Heizomat) vor Konrad Geßner (P&S Team), sowie Nico Heßlich (Malorja Pushbikers) dank der Schlusswertung hauchdünn durch.

Insgesamt konnte der Veranstalter wieder eine gelungene Rennveranstaltung durchführen und die Sportart Radsport für die anwesenden Zuschauer attraktiv gestalten.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

DSCN7181 IMG_3854 IMG_3862

 

Seiten:12345678...17
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Kontakt