:::: MENU ::::

Blog

  • Sep 12 / 2015
  • 0
Ergebnisse, Nachwuchs, U11, U13, U15, U17, U19

Ergebnisse – Zeitfahr-Cup 2015

Liebe Sportsfreunde,

wir möchten allen Sportlern, Eltern und Unterstützern für den erfolgreichen Zeitfahr-Cup 2015 danken! Die fünf Läufe im Jahresverlauf waren stets gut besucht und wurden heiß umkämpft.

Ein besonders großes Dankeschön geht an unsere beiden Sponsoren Thomas Hoser/Allianz & die Wurzener Nahrungsmittel GmbH, ohne die die Cup-Serie nicht umsetzbar wäre!

Die Ergebnisse des fünften Laufes und der Gesamtwertung findet ihr im Download-Bereich.

Die Siegerehrung findet voraussichtlich am 06.11.2015 in Leipzig statt. Genaueres berichten wir euch zeitnah!

  • Sep 11 / 2015
  • 0
Ergebnisse, News

Europacup Paracycling – Mohs/ Kleinwächter fahren aufs Podium!

Vom 4. -6. September fand im Cottbuser Radstadion eine Radsportveranstaltung auf höchstem Niveau bei dem nationale und internationale Radsportgrößen auf der Bahn ihre Leistungen messen konnten. Geboten wurden alle Kategorien des Bahnradsports wie Verfolgungsfahren, Madison, Kairin, Einzelzeitfahren und Teamsprint.

Wie in den vergangenen Jahren waren auch Tandems der internationalen Paracycling Szene zu den „Cottbuser Nächten“ eingeladen. In diesem Jahr hatte der Weltverband UCI die Rennen als Europacup ausgelobt. Dementsprechend waren neben dem amtierenden Bahnweltmeister aus Holland, dem Straßenweltmeister aus Polen auch  weitere 10 europäische  Spitzenteams am Start.

Das Paracycling Tandem Tim Kleinwächter mit seinem Piloten Erik Mohs aus Leipzig  war ebenfalls unter den 3 deutschen Tandemteams.  Ausgetragen wurden die 4000m Verfolgung, 200 m Sprint und 1000m Zeitfahren. In der Qualifikation beim 4000m Verfolgungsfahren setzten sich Kleinwächter/Mohs auf den 3. Rang und erreichten damit das kleine Finale um Rang 3 und 4. Im Abendprogramm vor vollem Haus konnten sich die beiden auf ihrer Paradestrecke mit einem fulminanten Spurt den dritten Platz sichern und bei der Siegerehrung auch auf das Podest steigen. Damit fuhren sie auch wichtige Punkte im UCI gesamt Ranking für die anstehenden Paralympics2016 in Rio im nächsten Jahr ein.

Bei dem 200m Sprint erreichten Kleinwächter/Mohs den 9. Rang bei dem 1000m Zeitfahren reichte es für einen achtbaren 7.Rang. Ich bin glücklich über den 3.Platz bei den 4000m, – je länger die Strecke, desto besser kommen wir auf Touren. Bei 4000m geht den schnellen Sprintern die Luft aus und wir können unsere Ausdauer einsetzen, die wir vor allem bei den bis zu 120 km langen Straßenrennen erarbeitet haben, so Kleinwächter bei seiner Einschätzung des Rennwochenendes.

DSC00585

  • Sep 10 / 2015
  • 0
Ergebnisse, Nachwuchs, News, U11

Nachwuchs auf Abwegen

Dass unsere Nachwuchs-Renner auch abseits der Straße stark unterwegs sind, bewiesen Zeno Winter und Carlo Brendel vergangenes Wochenende beim Mountainbike Kids-Cup Schwarzenberg im Rahmen der SCOTT Fahrrad-Spartakiade-Erzgebirge.

Zeno wies alle Spezialisten in die Schranken und konnte den ersten Podestplatz belegen. Auch Carlo kam mit dem starken sechsten Platz in die Top Ten. Nach vier Siegen in vier Rennen liegt Zeno in einer aussichtsreichen Position für den Sieg der Gesamtwertung.

image003 image006

  • Aug 28 / 2015
  • 0
News

So sehen Sieger aus! Wir erhalten das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von DOSB und Commerzbank

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Die Jury des „Grünen Bandes“ hat deshalb unsere Abteilung mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. Zusammen mit der Prämierung erhalten wir eine Förderprämie von 5.000 Euro.

alle Nachwuchssportler stehen in der Kurve der Leipziger Radrennbahn zur La-Ola-Welle bereit

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Commerzbank. Es ist ein toller Dank an alle ehrenamtlich und hauptamtlich mitwirkenden Personen, die unsere Abteilung mit ihrer tatkräftigen Unterstützung mit Leben erfüllen. Diese Ehrung wird uns Ansporn genug sein, unser aufgestelltes Konzept weiter zu entwickeln“, freut sich Roland Hempel, Abteilungsleiter der Radsportler des SC DHfK Leipzig e.V.

Im Herbst dieses Jahres werden wir die Auszeichnung offiziell im Rahmen einer Preisverleihung überreicht bekommen.

Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und schließen unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden/Landesssportverbände oder Spitzenverbände sowie weitere Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Konkret in unserer Nachwuchsarbeit bedeutet es einerseits, die Begeisterung bei den Kindern für den Radsport vielfältig wecken.

Dabei setzen wir auf Vielfalt und Engagement. Unsere Zusammenarbeit mit dem Kindersportzentrum des SC DHfK Leipzig e.V. erstreckt sich beispielsweise über das Sportartenkarussell und den Ferienspielen. Zusätzlich bieten unsere Übungsleiter im Rahmen des Sommerferienpasses der Stadt Leipzig fast täglich interessierten Kindern und angemeldeten Hortgruppen das Rennradfahren auf der Leipziger Radrennbahn zum individuellen Ausprobieren an.

Kinderferienspiele mit Sportikus

Auf Schulebene bereiten wir in der 120. Grundschule die Grundschüler auf das sichere Beherrschen des Fahrrades und das richtige Verhalten im Straßenverkehr vor. Schließlich möchte jedes Kind in der vierten Klasse stolz seinen Fahrradpass in den Händen halten. Im leistungssportlichen Training kooperieren wir mit den sportbetonten Schulen.

Ein anfängliches, unverbindliches Schnuppertraining kann im Vereinstraining weitergeführt werden. Neun, von der Radsportabteilung des SC DHfK Leipzig e.V. ausgerichtete Wettkämpfe bieten den Kindern und Jugendlichen Anreize, sich mit Gleichgesinnten regional, landesweit oder bundesweit im sportlichen Wettstreit fair und respektvoll zu messen.

Atheltiktest Crosslauf U13

Als jährlichen Höhepunkt veranstalten wir zusammen mit sechzig ehrenamtlichen Helfern das beliebte Kindernachtrennen auf der Leipziger Radrennbahn. Immer am letzten Freitagabend der Sommerferien können die Kids zu Helden des Kindernachtrennens werden und an einem einzigartigen Ferienabschluss teilhaben. Dieses Jahr wird das Event am 21.08.2015. stattfinden.

Start Kindernachtrennen 2014 Helfer des Kindernachtrennens

Andererseits ermöglichen wir unseren talentierten und engagierten Sportlern durch ein kontinuierliches, leistungssportgerechtes Training am Radsportstützpunkt eine langfristige Förderung. Das nachhaltige Ziel ist für uns, national und international Spitzenleistungen zu erreichen. Die Trainerstruktur in unserem Verein ermöglicht es, dass jede Altersklasse spezifisch trainieren kann. Unsere Radsportler werden zudem von Sportinstitutionen zur nachhaltigen Umsetzung der Ziele, sowie von langjährigen Partnerschaften mit Wirtschaftsinstitutionen zur materiellen Absicherung des Trainings und der Wettkämpfe unterstützt.

2015-04-20_siegerehrung-zfc-1

Bei allen Radsportangeboten helfen sehr viele ehrenamtliche und hauptamtliche Hände mit. Mit dieser Unterstützung ist es uns zusätzlich möglich, der Handbikerin Michaela Schlett sowie dem Paracycling-Tandem Tim Kleinwächter/ Erik Mohs ihren sportlichen Weg zu ebnen. Dieser soll für Tim und Erik zu den Paralympischen Spielen 2016 nach Rio führen.

Mohs Kleinwächter

Seiten:123456789...15
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Kontakt